Spirit Rainbow Verlag - Esoterische Literatur

Über Tahuti

Tahuti ist am 16. Nov. 1965 in der Kleinstadt Giengen, als Tochter von Roland und Hildegard geboren und begann im Alter von 17 eine Lehre zur Einzelhandelskauffrau. Im Nov. 1985 begann sie dann im Schichtdienst bei der Firma Bosch Siemens meine Brötchen zu verdienen, was sie auch erfolgreich bis in den Sommer 1991 tat. Allerdings konnte sie durch eine schwere Erkrankung ab August 1991 dort nicht mehr weiter arbeiten. Im Frühling 1993 begann sie in Augsburg eine Umschulung zur Bürokauffrau, mit erfolgreichem Abschluss 1995. Allerdings fehlte es ihr leider an Berufserfahrung auf diesem Gebiet und ihre Bewerbungen liefen ins Leere. Sie begann mit dem Weg, den Stimmen zu folgen.

Am 13. Januar 1995, dieser Tag war ein Freitag, der 13., an dem mein Ehemann sich von mir trennte, begann ich mit dem Crowley Tarot nach dem Warum zu suchen und bekam prompt Antworten, die nicht immer ihren Wünschen, dafür aber der Wahrheit entsprachen. Es folgten erste Tarot Legungen für Bekannte, Nachbarn etc. und es wurden seltsamerweise immer mehr. Ab November 1995 kamen dann noch die Kipper- und Zigeunerkarten dazu. 1996 wagte sie erste Wege in die offizielle Arbeit mit Tarot durch Inserate und Abhalten erster Tarotseminare. 1997 folgte der komplette Schritt in die Selbständigkeit, Tahuti gab erste Kipperkartenseminare. Schon bald, nach dem Schritt in die Selbständigkeit, erlangte sie große Bekanntheit als Kartenlegerin und Engelmedium. So finden immer mehr Ratsuchende, darunter auch Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, ihren Weg zu ihr in die Praxis für kabbalistische Astrologie und Parapsychologie. Tahuti ist Vertreterin der so genannten „lichtvollen Magie“ und erhält Unterstützung von Erzengel METATRON. Das heißt, ihre Beratungen dienen alleine dem Aufdecken von Ursache und Wirkung, dem Schutz und der Heilung, sowie der Wegweisung. Dabei wendet sie unterschiedlichste Methoden an.

Im November 1998 Schulung zum Heilkundlichen Psychotherapeuten bzw. zur psychologischen Beraterin. Im März 1999 Aufnahme in die Weltbekannte Personenenzyklopädie ‚Who is Who’. Im Jahr 2000 Interview Werbespiegel München‚ Bekannte Seherin, Blicke die tiefer gehen’. 2002 Interview Esslinger Zeitung‚ Ein Uhu flüstert der Hexe die Weisheit ein’. 2003 erste Schritte in die öffentliche Plattform – telefonische Beratung. Es folgten Fernsehsendungen wie Zukunftsblick ,Astrologos, Planetoskop und Leichter Leben, Tarot Heute, Spielemacher, Tele 5. 2005 Gründung der Spiritschule ‚Tahutis Castello del Angelo’.

Tarot legen ist immer eine Klärung des Ist-Zustandes mit einem Hinweis, wie die nahe Zukunft ausschauen könnte, wenn ...! Durch Metatrons Aussagen können wir noch tiefer ins Geschehen blicken.Der Umgang mit dem Medium, gleich welcher Art, besteht in der Arbeit mit persönlichen Wünschen und Ängsten. Sinnvolle Wünsche wollen von sinnlosen unterschieden und verwirklicht werden; unberechtigte Ängste wollen von berechtigten Ängsten getrennt und beseitigt werden. Solange du auf diesem Weg mit den Antworten arbeitest, bringt dir diese Art und jede andere Art von Medium oder Grenzwissenschaft große Hilfe. Ihre Aufgabe, und die aller Symbole, ist es, eine Brücke zu Bauen zwischen Himmel und Erde, Bewusstsein und Unbewusstem. Selbst Firmen und Unternehmen vertrauen sich ihr  und ihren Beratungen an. 



Tahuti

Die Stimme Metatrons

978-3-937568-43-3

19,80€

Zeige 1 bis 1 von 1 (1 Seite(n))